Über Uns

Einer der Marktführer für optische Lösungen

Durch den Zusammenschluss von ams und OSRAM werden wir ein weltweit führendes Unternehmen für optische Lösungen. Wir verbinden Licht mit Intelligenz und Innovation mit Leidenschaft und bereichern so das Leben der Menschen. Mit einer über 110 Jahre zurückreichenden Geschichte ist unser Unternehmen geprägt durch Vorstellungskraft, Ingenieurskunst und der Kompetenz, Sensor- und Lichttechnologien im globalen industriellen Maßstab zu fertigen.

Wir entwickeln aufregende Innovationen, die es unseren Kunden in den Bereichen Consumer Electronics, Automotive, Gesundheit und Industrie ermöglichen, dem Wettbewerb einen Schritt voraus zu sein. Als gemeinsames Unternehmen bieten wir das breiteste Portfolio auf dem Markt. So können wir für unsere Kunden komplette optische Hightech-Lösungen entwerfen.

Sensing is Life

Gemeinsam schaffen wir einen globalen Champion mit einer über 110-jährigen Geschichte und der Fähigkeit, die gesamte Wertschöpfungskette zu bedienen – von Emittern über Sensoren bis hin zur Software.

Wir glauben, dass unsere gemeinsame technische Expertise einzigartig in unserer Branche ist. Unsere Portfolios ergänzen sich perfekt: OSRAM als ein Marktführer bei der Erzeugung von Licht, ams als ein Vorreiter und Marktführer bei der Erfassung und Verarbeitung des Lichts. Gemeinsam können wir komplette optische Systeme aus einer Hand anbieten.

In einer zunehmend vernetzten Welt hat Sensorik eine Schlüsselfunktion: Sie schließt die Lücke zwischen der physischen und der digitalen Welt. Unter Nutzung des gesamten Lichtspektrums ermöglichen wir Menschen und Maschinen, die Welt um sie herum zu erfassen und zu verstehen. Durch die Kombination von Sensoren, Software und Emittern bringen wir die Informationen, die unsere Umgebung enthält, ans Licht – indem wir sie erkennen, analysieren und visualisieren. Sensing is Life.

ams und OSRAM - gemeinsam besser

Unsere rund 26.000 Mitarbeiter weltweit sorgen mit Innovationen in den Bereichen Sensorik, Beleuchtung und Visualisierung für sichereres Reisen, effektivere medizinische Diagnosen und mehr Komfort im Kommunikationsalltag. Unsere Arbeit lässt Technologien für bahnbrechende Anwendungen Wirklichkeit werden, was sich in über 15.000 erteilten und angemeldeten Patenten widerspiegelt. Mit Hauptsitz in Premstätten/Graz (Österreich) und einem Co-Hauptsitz in München (Deutschland) erzielte die ams-OSRAM Gruppe im Jahr 2020 einen kombinierten Umsatz von weit über USD 5 Mrd. (pro-forma).

 

Management

Unsere Stakeholder, einschließlich der Aktionäre, werden durch einen Aufsichtsrat vertreten, der den Vorstand überwacht.

vision_uncontested_leader_in_optical_solutions_1390x956

Vision & Mission

Unsere Vision ist es, gemeinsam den unangefochtenen Marktführer für optische Lösungen zu bilden, indem wir mutig in bahnbrechende Innovationen investieren, uns stetig weiterentwickeln und führend bei Profitabilität und Wachstum sind.

Geschichte

Gemeinsam bringen wir, ams und OSRAM, über 110 Jahre Technologieführerschaft in den Bereichen Licht und Sensorik zusammen. Unsere Geschichte ist geprägt von wegweisenden Innovationen und Spitzentechnologien. Lesen Sie mehr..

110+

Jahre Design- und Fertigungserfahrung

Rund 26.000

Mitarbeiter weltweit, darunter 5.500 Ingenieure

20.000+

mit mehr als 20.000 Kunden

40+

wichtige F&E-Standorte

15.000

Patente angemeldet und erteilt

3 Schwerpunkte

Sensorik, Illumination, Visualisierung

ams OSRAM by numbers

Wir ermöglichen es unseren Kunden, Produkte zu entwickeln, die intelligenter, sicherer, bequemer und umweltfreundlicher sind.

Detaillierte Keyfacts zu ams OSRAM können Sie hier herunterladen:

Nachhaltigkeit bedeutet Verantwortung gegenüber Kunden, Mitarbeitern, Anteilseignern, der Gesellschaft und der Umwelt

Nachhaltigkeit ist die Basis unserer Licsense to Operate und ein Wegbereiter für künftige Geschäfte. 
Wir sehen uns in der Verantwortung, die Lebensqualität zu verbessern: Indem wir Gesundheit fördern, Sicherheit erhöhen, das Leben komfortabler machen und gleichzeitig unsere Umweltauswirkungen reduzieren. Kurz, wir wollen das Leben besser machen.   

Entlang unserer Wertschöpfungskette achten wir auf verantwortlichen Umgang mit Ressourcen, Umweltschutz, gute Arbeitsbedingungen, Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit sowie die Einhaltung der Menschenrechte. 
Als ein Mitglied des UN Global Compact und der Responsible Business Alliance respektieren wir deren Prinzipien und Geschäftspraktiken. 

Newsletter-Anmeldung