Umwelt

Um unserer Verantwortung gerecht zu werden, verpflichten wir uns zu einem ressourcenschonenden Umweltmanagement und zur Entwicklung innovativer, energieeffizienter Produkte.

Umweltmanagement

Wir haben eine konzernweite EHS Policy eingeführt, um das Management von Umweltthemen auf konzernweit zu integrieren.

EHS Policy ams OSRAM

Der Aufbau der Richtlinien orientiert sich an den folgenden, international anerkannten Normen für Managementsysteme:

ISO 14001 – Umweltmanagement

ISO 50001 – Energiemanagement (für Standorte innerhalb der Europäischen Union)

ams OSRAM hat die erforderliche Organisation geschaffen, um diese Industrienorm zu erfüllen, sowie ein umfassendes Umweltmanagementsystem eingerichtet. 

> Information der Öffentlichkeit gemäß Störfallverordnung - Werk Regensburg

ams OSRAM environmental management

Klima

Als Industrieunternehmen nutzen wir Energie und verbrauchen natürliche Ressourcen. Dabei stoßen wir auch Treibhausgase aus und produzieren Abfälle. Klimaschutz und die Entwicklung einer Kreislaufwirtschaft sind daher auch für uns wichtige Themen. Deshalb setzen wir uns für ein energieeffizientes und ressourcenschonendes Wirtschaften ein und entwickeln innovative, umweltfreundliche Produkte. 

Wir treiben die Entwicklung einer umfassenden Nachhaltigkeitsstrategie voran und setzen uns konkrete Ziele: ams OSRAM bekennt sich zum 1,5-Grad-Ziel des Pariser Klimaabkommens und will den eigenen Betrieb bis 2030 klimaneutral stellen.

Environment climate management

Lebenszyklusanalysen (LCAs)

Um die Umweltleistung unserer Produkte zu bewerten, wurden Lebenszyklusanalysen ausgewählter ams OSRAM-Produktfamilien durchgeführt, die verschiedene Technologien repräsentieren (nur Englisch). Die Methode für diese Analysen war eine Bewertung, die sich im Wesentlichen an den internationalen Normen ISO 14040 und 14044 orientiert. 

 

Life Cycle Assessments (LCAs)