Ambient Light Sensoren 

Ambient Light Sensoren im Fahrzeuginnenraum passen die Helligkeit von Displays und anderen Lichtquellen an die Wahrnehmung des menschlichen Auges an und sorgen so zu jeder Tageszeit und bei jedem Wetter für ein Höchstmaß an Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Komfort.

×

Umgebungslichtsensoren im Fahrzeuginnenraum

Ambient Light Sensoren (Umgebungslichtsensoren) im Inneren des Fahrzeugs verbessern das Fahrerlebnis und sparen Energie, indem sie die Beleuchtung perfekt an die Lichtverhältnisse und die menschliche Wahrnehmung anpassen. Auf diese Weise sind die Displays tagsüber und nachts unabhängig von der Witterung stets optimal ablesbar.
Bei hellem Sonnenlicht sind der Navigationsbildschirm und die Tachometeranzeige häufig nicht deutlich genug zu erkennen. Doch mithilfe von Umgebungslichtsensoren lässt sich die Hintergrundbeleuchtung dieser Displays so regeln, dass die Anzeigen bei allen Witterungsbedingungen und Lichtverhältnissen mühelos abzulesen sind. Darüber hinaus können Umgebungslichtsensoren automatisch den Rückspiegel abdunkeln, wenn nachfahrende Fahrzeuge bei Nacht die Insassen blenden könnten, oder bei der Einfahrt in einen Tunnel die Scheinwerfer einschalten.

Das Angebot von ams OSRAM:
Umgebungslichtsensor (Fotodioden, Fototransistoren, Foto-ICs)

Ambient light sensor automotive ambient light sensor in cars automotive ambient light sensor automotive light sensor
×