Zeitlos schöne Leuchten der Marke Osram für Endverbraucher

2016/03/13

LED-Spot

Lunive

Die 60 Produkte des neuen Endverbraucher-Portfolios überzeugen mit exzellentem Preis-Leistungsverhältnis in bewährter Qualität

Das künftige Unternehmen Ledvance, bisher der Geschäftsbereich Lamps bei Osram, setzt in seiner Strategie auf noch mehr Produktbereiche für Endverbraucher. Das verdeutlicht der derzeitige Osram-Geschäftsbereich durch 60 neue Leuchten für diese Zielgruppe, die bis zum Start der neuen Lichtsaison in den folgenden Kategorien auf den Markt kommen: Wand- und Deckenleuchten, Arbeitsleuchten, Spot- sowie Downlights. Endverbraucher profitieren, neben der bewährten Qualität, vom zeitlosen, modernen Design – und einem exzellenten Preis-

Mit Lunive kommt eine Wand- und Deckenleuchten-Familie der Marke Osram mit hochwertigem Echtglas in die Retail-Märkte. Das Lunive-Portfolio umfasst insgesamt 30 Leuchten – wahlweise mit warmweißer oder neutralweißer Lichtfarbe. Erhältlich sind sie in drei verschiedenen Formen und Größen, mit Lichtströmen zwischen 400 und 1.500 Lumen. Die Leuchten mit dem eleganten, italienischen Design werden in Europa gefertigt. Dank der hohen Produktqualität gibt es auf die gesamte Leuchten-Familie erstmals fünf Jahre Garantie.

Eines der kommenden Highlights in der Kategorie Arbeitsleuchten ist das TubeKit+. Die funktionelle und vielseitig einsetzbare Leuchte besteht aus einer 60 cm langen LED-Röhre, die durch einen variablen Halter sowohl als stehende Lichtquelle als auch als Wand- und Deckenleuchte mit einstellbarem Lichtwinkel fungieren kann. Damit bringt sie ihr Licht genau dorthin, wo es benötigt wird – beispielsweise beim Arbeiten in der Werkstatt oder im Hobbyraum. Zudem sorgt die schwenkbare Halterung stets für blendfreie Beleuchtung. Erhältlich ist die praktische Leuchte ab September.

Bei den Spot- und Downlights für Endverbraucher setzt Ledvance auf eine Kombination aus Leuchte und Leuchtmittel: in beiden Kategorien werden Vollglas-LED-Retrofits mit einer Lichtfarbe von 3.000 Kelvin, GU10-Sockel und einem Abstrahlwinkel von 120° eingesetzt. Am Ende ihrer Lebensdauer können die Lampen daher ganz einfach ausgetauscht werden. Mit ihrer Nennleistung von nur 3 Watt bei 230 Lumen sind sie ein energieeffizienter Direkt-Ersatz für 35-Watt-Hochvolthalogenlampen, die ab September 2016 in der EU nicht mehr in den Verkehr gebracht werden dürfen. Die Markteinführung der Spot- und Downlight-Familien ist ebenfalls für September geplant.

Weitere Informationen zu den Highlights des künftigen Ledvance-Portfolios finden Sie hier: www.ledvance.de

ÜBER OSRAM

OSRAM, mit Hauptsitz in München, ist ein weltweit führender Lichthersteller mit einer mehr als 100-jährigen Geschichte. Das Portfolio reicht von High-Tech-Anwendungen auf der Basis halbleiterbasierter Technologien, wie Infrarot oder Laser, bis hin zu vernetzten intelligenten Beleuchtungslösungen in Gebäuden und Städten. OSRAM beschäftigte Ende des Geschäftsjahres 2015 (per 30. September) weltweit rund 33.000 Mitarbeiter und erzielte in diesem Geschäftsjahr einen Umsatz von knapp 5,6 Milliarden Euro. Das Unternehmen ist an den Börsen in Frankfurt am Main und München notiert unter der WKN: LED 400 (Börsenkürzel: OSR). Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.osram-group.com/de-DE.